Studieren - Was? Wie? Wo?

im fokus Studieren – Was? Wie? Wo? Technische Universität München Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit Gesucht: Experten für Nachhaltigkeit Studiere und forsche am TUM Campus Straubing in einem unserer zukunftsorientierten Studiengänge: Bachelor & Master Bioökonomie · Chemische Biotechnologie · Sustainable Management and Technology · Technologie Biogener Rohstoffe Bachelor Biogene Werkstoffe Master Biomassetechnologie Triff den TUM Campus Straubing online! Bewerbung auf Masterstudiengänge* im Sommer- semester 2022 noch bis Mitte Januar möglich – Bewerbung für Studienbeginn Bachelor/Master zum Wintersemester 2022/23 ab kommendem Mai. * mit Ausnahme von Sustainable Management and Technology www.cs.tum.de Foto: OTH Regensburg/Helmut Koch EINE HOCHSCHULE. VIELE MÖGLICHKEITEN. Bewirb dich jetzt! www.oth-regensburg.de Studieren ohne NC und ohne Wa Jetzt bewerben: Studium im Gesundheitsbereich! www.hs-doepfer.de HSD Hochschule Döpfer GmbH · Standort Regensburg · Prüfeninger Straße 20 93049Regensburg · Tel.: (0941) 600903-0 · E-Mail: regensburg@hs-doepfer.de rtezeit! ▸ Psychologie B.Sc. 6 Semester Vollzeit, Start zum Sommer- und zum Wintersemester ▸ Physician Assistance B.Sc. Arztassistent/in – auch ohne Abitur 6 Semester berufsbegleitend, für Studierende mit Abschluss in einem Gesundheitsfachberuf Start zum Sommer- und zum Wintersemester ▸ Soziale Arbeit B.A. 6 bzw. 7 Semester in Vollzeit, neben dem Be- ruf möglich, Start zum Sommersemester Neu! Breites Fächerspektrum OTH Regensburg: dynamisch wachsend und technisch fokussiert D ie Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) ist ein herausgehobe- ner Standort für Lehre, Forschung und Weiterbildung. Mit mehr als 11000 Studierenden, knapp 230 Professoren sowie rund 680 Mitar- beitern ist sie eine der größten Hochschulen für angewandte Wis- senschaften in Bayern. Zahlreiche Labore und Forschungscluster In circa 120 Laboren und ver- schiedenen Forschungsclustern werden zukunftsweisende Innova- tionen auf den Weg gebracht. Die OTH Regensburg bietet ihren Stu- dierenden ein breites Fächerspek- trum aus den Bereichen Technik und Wirtschaft, Informatik und Ma- thematik, Soziales und Gesundheit, Architektur und Design. Der besondere Fokus liegt auf technischen Studienangeboten – knapp 70 Prozent der Studierenden sind in mathematischen, naturwis- senschaftlichen und ingenieurwis- senschaftlichen Fächern immatri- kuliert. Zugleich spielen wirt- schafts- und sozialwissenschaftli- che Fachbereiche eine tragende Rol- le für das Selbstverständnis der Technischen Hochschule. Das daraus entstehende interdis- ziplinäre und vielfältige Studienan- gebot wird ergänzt durch ein breites Spektrum von Zusatzstudien und Wahlangeboten, die Orientierungs- wissen und interkulturelle Kompe- tenzen vermitteln. Viele Studienangebote und umfassender Service Neben einem umfassenden Studi- enangebot aus 32 Bachelor- und 25 Masterstudiengängen, stellt die OTH Regensburg ihren Studieren- den moderne Serviceeinrichtungen – unter anderem das Familienbüro mit einem attraktiven Betreuungs- und Beratungsangebot – sowie eine preisgekrönte Bibliothek zur Verfü- gung. ■ Weitere Informationen finden Studieninteressierte im Internet unter www.oth-regensburg.de. In rund 120 Laboren lernen die Studierenden, wie sie ihr theoretisches Wissen praktisch umsetzen. Foto: OTH Regensburg/Florian Hammerich Gut versichert im Studium Die AOK bietet einen Studierendenservice S tudierende genießen bei der AOK Bayern einen exklusiven Service, den AOK-Studierenden- service. An fast allen Universitäts- und Fachhochschul-Standorten ist die Gesundheitskasse mit einer Stu- dierendengeschäftsstelle vor Ort. Berater sind dort auf die Fragen und Bedürfnisse von Studierenden spezialisiert und auf kurzem Weg für diese erreichbar. Der Studieren- denberater ist die erste Anlaufstel- le, wenn es um Versicherungsbe- scheinigungen für die Immatrikula- tion, Infos hinsichtlich Studienbe- ginn, Studentische Krankenversi- cherung, Auslandsaufenthalte und viele weitere wichtige Angelegen- heiten geht. Viele Tipps und konkre- te Unterstützung gibt es telefonisch sowie online unter www.aok.de/ bayern/studierendenservice rund um die Uhr. Die meisten Studierenden sind kostenfrei bei ihren Eltern mitversi- chert und haben Anspruch auf alle gesetzlichen Leistungen und die Zusatzangebote der Gesundheits- kasse. Voraussetzung ist insbesondere, dass die Studierenden noch keine 25 Jahre alt sind und nicht über ein re- gelmäßiges Einkommen verfügen, das höher als 470 Euro monatlich liegt. Übt der Studierende eine so genannte geringfügige Beschäfti- gung aus, gilt die Einkommensgren- ze von 450 Euro monatlich. Vollendet der Studierende das 25. Lebensjahr oder wird eine der bei- den genannten Einkommensgren- zen überschritten, kommt die Stu- dentische Krankenversicherung zum Tragen. ■ Weitere Informationen gibt es in den verschiedenen Studierenden- geschäftsstellen und in jeder der 250 AOK-Geschäftsstellen in Bayern. Gut, wenn man für Versicherungsfragen einen Ansprechpartner hat. Foto: ccvision Finde Dein Traumstudium! Welcher der zahlreichen Studiengänge darf es denn sein?

RkJQdWJsaXNoZXIy MTYzMjU=