Punsch & Bratäpfel

Regensburger Christkindlmarkt vom 22. November bis 23. Dezember 2021 auf dem Neupfarrplatz Sonntag – Mittwoch 10 bis 20 Uhr Donnerstag – Samstag 10 bis 21 Uhr www.christkindlmarkt-regensburg.de 3 &" 2 ! 2 / . ! 4 , 2 - / + IN DER STADT CHAM W eihnachten 5 + %' 0 *$%#$ + "**(#/)&(*%#" 0 1 + 0 + + Piflaser Advents - Biergarten An drei Wochenenden 25. – 28.11.21 02.– 05.12.21 09. – 12.12.21 Do. | Fr.: 16 – 1 Uhr Samstag: 15 – 21 Uhr Sonntag: 15 – 20 Uhr Marktstände, Kunsthandwerk, Krippenlandschaft mit lebenden Tieren, Spielplatz, Feuerschalen, Lagerfeuer Tischreservierung & Infos: www.adventsbiergarten.de Dekan-Simbürger-Str. 22 | 84030 Landshut-Piflas P im fokus Die schönsten Christkin unsch & B är f l dlm kte ratäp e Sankt Englmar I Bayerischer Wald WaldWipfelWeg .de Romantischer WEIHNACHTSMARKT i m Winter-Wunder-Land TÄGLICH ab 9 Uhr NEU MIT BELEUCHTETEM WALDTURM Weihnachtsmarkt: an den Advents- wochenenden von + 9 .++. bis + 9 .+ 2 . 2 O 2 + ( Fr + 5 bis 2 O Uhr • Sa | So + 2 bis 2 O Uhr) Wintermarkt: 2 7 . bis 3 O .+ 2 . (+ 2 -+8 Uhr) Einlass mit „ 2 G-Nachweis“ Prächtige Stimmung herrscht im Innenhof des Schlosses St. Emmeram. Foto: Andreas Grusdat Romantik bei Thurn und Taxis Buntes und Besinnliches auf dem Weihnachtsmarkt im Fürstlichen Schloss D er „Romantische Weih- nachtsmarkt mit traditio- nellem Handwerkstreiben auf Schloss Thurn und Taxis zu Re- gensburg“ zählt längst zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte. Im Schutze der imposanten Schlossfas- sade von St. Emmeram erstrahlt der Innenhof durch Tausende Kerzen, Laternen und Fackeln in einem stimmungsvollen Licht. Inmitten des liebevoll herausgeputzten Dor- fes aus dekorierten Holzhäuschen ragt ein prachtvoll geschmückter Weihnachtsbaum hervor. In den Budenstraßen erzeugen of- fene Feuerstellen Wärme und Be- haglichkeit. Über ihrer Glut werden zahlreiche Glühwein-Spezialitäten bereitet. Viele gastronomische Schmankerl – von der Altoberpfäl- zer Suppe im Brotlaib bis zur tradi- tionellen Regensburger Knacker- semmel – bereichern das kulinari- sche Angebot. Unter Jahrhunderte alten Ahornbäumen, umgeben vom Duft gebrannter Mandeln und Zu- ckerwatte, erwarten die jungen Be- sucher im „Kinderzauberwald“ nostalgische Fahrgeschäfte. Auch dieses Jahr öffnet täglich der Fürst- liche Schlosspark. Jeden Tag um 17, 18 und 19 Uhr er- scheint das „Fürstliche Christkind“ auf dem großen Prunkbalkon im In- nenhof des Schlosses und trägt ein besinnliches Gedicht vor. Ehe es wieder in den Wolken entschwindet, beschenkt es die Besucher mit Glück verheißendem Sternenstaub. Mit der 2G-Regel geht’s rein ins sichere Vergnügen Eine bedeutende Rolle auf dem Weihnachtsmarkt spielt das kultu- relle Rahmenprogramm. Jeden Abend verbreiten Sänger und Musi- ker aus Regensburg und der Region vergnügte vorweihnachtliche Stim- mung mit altem Liedgut. Neigt sich ein Markttag dem Ende zu, beendet ihn die live vorgetragene Trompe- tenfanfare vom Schlossbalkon aus. Wenn der „Romantische Weih- nachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis“ seine Tore schließt und der Zapfenstreich verklingt, ist es noch lange nicht vorbei: Montag bis Don- nerstag und Sonntag ab 22 Uhr, Freitag und Samstag ab 23 Uhr er- obern die Nachtschwärmer die zünftige Almhütte „Großes Block- haus Thurn und Taxis“. Zur Sicherheit aller Besucher er- halten nach derzeitigem Stand nur vollständig Geimpfte oder Genese- ne, deren Erkrankung maximal sechs Monate zurückliegt, mit ent- sprechenden Nachweisen Zutritt zum Markt (2G-Regel). Für Schüler bis 17 Jahren erfolgt keine Prüfung des 2G-Status. Die Identität muss mittels Schülerausweis nachgewie- sen werden. Auszubildende und Be- rufstätige von zwölf bis 17 Jahren müssen den 2G-Status darlegen können. Bei Kindern unter sechs Jahren entfällt die Testpflicht. Schüler, die über einen Schüleraus- weis verfügen oder ihre Schulzuge- hörigkeit anderweitig nachweisen, benötigen auch keinen Test. (red) ■ Termine Weihnachtsmarkt: 19. November bis 23. Dezember (21. November geschlossen). Wei- tere Informationen zum Markt, Hygienekonzept und Ticket-Ver- kauf unter www.wm-tut.de der Wald-Gaststube aufwärmen, können die Kinder das Indoor-Spie- leland besuchen. (red) ■ Termine Weihnachtsmarkt: Vom 19. November bis 19. De- zember freitags von 15 bis 20 Uhr, samstags und sonntags von 12 bis 20 Uhr. Wintermarkt vom 27. bis 30. Dezember (12 bis 18 Uhr) Weitere Informationen: www.waldwipfelweg.de Die schwimmende Krippe Foto: Xaver Six Der Wipfel der Gefühle Romantisch beleuchteter Waldturm in Maibrunn D er Winter-Wunder-Wald be- sticht mit seiner unvergleichli- chen Atmosphäre. Die Sehenswür- digkeit in Sankt Englmar erkundet man am besten auf einem winterli- chen Spaziergang von den Wipfeln der Bäume bis in die luftigen Höhen des neuen Waldturms (barrierefrei zugänglich). Neben einer beeindru- ckenden Aussicht von den einzelnen Ebenen des 52 Meter hohen Turms gibt es weitere spannende Wege hi- nauf zur beleuchteten Turmspitze. Auch das restliche Areal mit schwimmender Krippe, Naturerleb- nispfad, Pfad der Optischen Phäno- mene und dem bayernweit einzigar- tigen „Haus am Kopf“ wird zu ei- nem Lichtermeer. Kreative Ge- schenk- und Bastelideen, wärmende Glühweinvariationen und winterli- che Gaumenfreuden erleben Besu- cher bei den Weihnachtsbuden. Und während sich die Erwachsenen in Oberpfälzer Lichterglanz Amberg veranstaltet seinen 35. Weihnachtsmarkt E s duftet nach gebrannten Man- deln, Lebkuchen und gegrillten Bratwürsten. Der Glanz der Weih- nachtsbeleuchtung in der Stadt lässt den Alltagsstress vergessen. 300 Christbäume schmücken den Weg vom Bahnhof bis zum Malteser. Der Weihnachtsmarkt im Schatten der Basilika St. Martin im Herzen der Amberger Altstadt und an an- deren Plätzen hält kulinarische Spezialitäten und schmuckvolle Buden bereit. Auch der Rossmarkt ist in der besinnlichen Zeit ein idea- ler Ort zum Verweilen. Besonderer Höhepunkt: Jeden Samstag spielen ab 17.30 Uhr die Rathausbläser auf dem Balkon des Rathauses bekannte Weihnachtslie- der, auch zum Mitsingen. Auf dem Programm sind noch weitere Veran- staltungen vorgesehen. Diese sind coronabedingt kurzfristig geplant. Von Donnerstag bis Sonntag ist eine Pferdekutsche unterwegs und für die Kinder steht ein Karussell amMarkt- und Multifunktionsplatz zum Vergnügen bereit. Sonntag- nachmittag können sich die Besu- cher an den Tieren der Auffangsta- tion Weiss Kümmersbuch erfreuen und diese voller Bewunderung be- staunen. (red) ■ Termine Weihnachtsmarkt: 25. November bis 23. Dezember, montags bis mittwochs von 10 bis 20 Uhr, donnerstags bis samstags von 10 bis 21 Uhr, sonntags von 13 bis 20 Uhr

RkJQdWJsaXNoZXIy MTYzMjU=