RODING erleben

14 Roding (er)leben Goaßbratl – einfach delikat W as trägt sie doch für Namen: Bau- erntrüffel, Gold der Erde, tolle Knolle. Dabei war man der Kartoffel, die im Zuge er Eroberung Amerikas im 16. Jahrhundert den Weg nach Europa fand, überhaupt nicht zugetan. Erst Friedrich der Große verhalf ihr 1756 mit seinem „Kartoffelbefehl“, durch den er die Hun- gersnot lindern wollte, zum Siegeszug. Er befahl seinen Beamten, den Bauern den Kartoffelanbau begreiflich zu machen. Da diese als widerspenstig galten und wohl abgeschreckt von der grünen Frucht der Staude dem nicht nachkamen, versuchte der alte Fritz mit einer List, ihnen die un- bekannte Knolle schmackhaft zu machen. Er ließ um Berlin herum Kartoffel anbau- en und das Gerücht verbreiten, dass diese nur für den König bestimmt seien, be- wacht von Soldaten. Allerdings wurden die Wachsoldaten an- gewiesen, sich bewusst schlafend zu stel- len, um den nun doch neugierig geworde- nen Bauern die Entwendung zu ermögli- chen. Und diese fielen darauf herein. Ob die Geschichte wahr ist? Auf jeden Fall wurde die Kartoffel zunächst zur Haupt- nahrungsquelle. Selbst Schiller soll für sie geschwärmt und gereimt haben: Kartoffel in der Früh, zu Mittag in der Brüh, abends im ganzen Kleid – Kartoffel in Ewigkeit. Auch bei Goethe stand die Kartoffel täg- lich auf dem Tisch: Morgens rund, mittags gestampft, abends in Scheiben- dabei soll‘s bleiben“. Bald ist Erntezeit für die Kartoffel mit ihren schier unbegrenzten Verwendungsmöglichkeiten. In ihr ver- bergen sich auf jeden Fall mehr als Pommes und Chips. Selbst das in der Oberpfalz bekannte und in Vergessenheit geratene „Goaßbratl“ wurde – auch wenn es öfter aufgetischt wurde als manchen vielleicht lieb war – als Gratin wieder hof- fähig und zur Delikatesse. Probieren Sie’s aus! Von Christine Pestenhofer Bei diesem Anblick bleibt nur zu sagen: Guten Appetit ! Foto: Christine Pestenhofer Schindelfeldstraße 8 · 93185 Michelsneukirchen Telefon 0 94 67 / 8 26 www.pflegedienst-seniorengarten.de SENIORENGARTEN TAGESPFLEGE GMBH (Niederlassungen auch in Wörth und Bogen PFLEGEPROFI GMBH BETREUTES WOHNEN Oberachdorfstraße 23 93086 Wörth a. d. Donau Telefon 0 94 82 / 9 59 98 81 www.wohnparkanderwiesent.de 1a autoservice Gabler Schwandorfer Straße 8 93426 Roding/Altenkreith Tel. 09461/401942 www.kfzservice-gabler.de Wir machen, dass es fährt. ab € 15,– Wir lieben dein Auto! Und sorgen mit unserem 1a Service dafür, dass Du immer in der Spur bleibst. IN GUTEN WIE IN SCHLECHTEN REIFEN.

RkJQdWJsaXNoZXIy MTYzMjU=