Traumoase Garten

im fokus Traumoase Garten POHL PFLANZEN Zifling-Bierl 2 93497 Willmering bei Cham +49 (0) 9971 - 80 618 - 0 + 49 (0) 9971 - 80 618 - 50 info@pohl-pflanzen.de www.pohl-pflanzen.de AUS LIEBE ZUR PFLANZE . Wir planen, Sie pflanzen. seit 1949 Kostenlose Pflanzplanung vom Profi Verwirklichen Sie Ihren Traum- garten mit Hilfe vom Profi! Und so geht‘s: Vereinbaren Sie Ihren Termin: Tel. 09971 - 80 618 - 0 Bringen Sie folgendes zu Ihrem Termin mit: Fotos und Maße der zu gestaltenden Fläche, evtl. Lageplan, Angaben zu bestehenden Pflanzen, persönliche Wünsche. Sie erhalten von uns: Persönliche und fachliche Beratung sowie eine Riesen-Pflanzenauswahl. Beim Kauf Ihrer benötigten Pflanzen erhalten Sie die Handskizze mit Ideen zur Gartengestaltung inklusive der Pflanzliste. 1 2 3  MOSAIK KRONSCHNABL GBR • Pflasterbauunternehmen • Haustrockenlegung • Außenanlagen • Dachbodenausbau • Sanierung – Renovierung • Baggerarbeiten Garten- und Landschaftsbau Natursteinmaterialien + Betonpflaster Kompetente Beratung, Planung und Ausführung Kirchberger Straße 5, 94259 Untermitterdorf, Tel. 09927 / 9508910 Fax: 9508911, Handy 0170 / 2729888 Ausgebildeter GaLa-Bauer STEPHAN OLBRICH 84069 Schierling Baumpflege, Pflanzarbeiten, Gestaltungsarbeiten (Pflastern, Treppenbau, Mauerbau), sämtliche Maschinen vorhanden Telefon 0160/99179442 stephanolbrich@googlemail.com Redaktion Garten Andrea Prechtl E-Mail: a.prechtl@straubinger-tagblatt.de Im eigenen Garten die weite Welt „bereisen“ Hinters Haus darf man immer: Die grüne Oase als Wohlfühlort in Pandemiezeiten W enn du einen Garten und eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen: Von Marcus Tullius Cicero stammt die- ses Zitat. Heute ist der Satz so wahr wie vor zweitausend Jahren. Oder, im Angesicht der Corona-Pande- mie, wahrer als je zuvor? Wer einen Garten sein Eigen nen- nen darf, muss nirgends hinfahren, wenn er hinaus in die Natur will. Er tut einen Schritt aus seinem Haus und ist vor Ort. Er muss nicht über Abstandsgebote nachdenken, braucht keine Mund-Nase-Bede- ckung. Und wenn er, wie Cicero, ein Freund der Bücher ist, so wird er sich lesend in seinem Garten nie- derlassen und sich darüber freuen, dass in Zeiten, in denen man die Welt nicht gut besuchen kann, die Welt zwischen zwei Buchdeckeln zu ihm kommt. Gärtnern und Kochen Doch nicht nur für Müßiggang und Ausflüge im Geiste ist ein Gar- ten gut. Auch vielfältige Beschäfti- gungsmöglichkeiten bietet einem das grüne Paradies: Man kann sein eigenes Obst und Gemüse anbauen, sich am Werden und Wachsen freu- en. Und die Ernte für die Gerichte verwenden, die man auf den Tisch bringen möchte. Gärtnern und Ko- chen – zwei der Beschäftigungen, die einem auch in Pandemiezeiten keiner verbieten kann. Sport im eigenen Garten? Ist ebenfalls möglich, von Ballspielen über Gymnastik und Trampolin- springen bis hin zu Fitnessübungen mit Gartenstuhl und Wasserfla- schen. Wer sagt imÜbrigen, dass ein Klettergerüst nur die Kinder benut- zen dürfen? Auch für etliche Übun- gen, die man vom Trimm-dich-Pfad kennt, ist es nicht zu verachten. Und wer sogar einen Swimmingpool oder Schwimmteich hat, muss sich keine Gedanken mehr darüber ma- chen, ob das Freibad geöffnet hat. Scheinbar in Italien Durch geschickte Pflanzenaus- wahl – und die Unterstützung von Experten, die sich damit ausken- nen, was in unseren Breitengraden gedeiht – lässt sich der Garten zu- dem in einen Flecken Erde verwan- deln, der beispielsweise mediterran anmutet. Dann kann, wer gerade keine Möglichkeit hat, ans Mittel- meer zu fahren, trotzdem das Ge- fühl haben, sich in südlicheren Ge- filden aufzuhalten. Zusätzlich be- fördern lässt ein solcher Eindruck sich durch die entsprechenden Ac- cessoires: ein Terrakottatopf mit floralem Ornament hier, ein ge- schmiedeter Pflanzstab dort – und vielleicht ein kleines Mosaik im Pflaster oder an einem Mäuerchen? Um seinen Garten mit allen Sin- nen zu genießen, fehlen dann nur noch entsprechende Duftpflanzen und vielleicht das Plätschern eines Brunnens. ... oder moderne Gartenkunst auf ei- nem Stab. Fotos: Andrea Prechtl Auch kleine Accessoires geben dem Garten Pep. Sei es ein Mini-Mosaik- Brunnen... Ein Garten im schönen Italien? Mitnichten: Die Aufnahme stammt aus dem Bayerischen Wald. Wege, Treppen, Mauern P flanzen spielen im Garten die Hauptrolle. Sie geben dem Grundstück Farbe und Struktur, verzaubern mit Blüten und Düften, Blätterrauschen und Früchten. Pflanzen zeigen die Jahreszeiten an und sorgen für Veränderung und Abwechslung im Jahreslauf. Um ei- nen Garten zu gestalten, braucht es aber auch Konstanten, die die Flä- che nutzbar machen und die das Grundstück gliedern: Wege, Trep- pen, Mauern und Terrassen – hier sind vor allem Elemente aus Stein gefragt. Sie machen den Garten nicht nur zugänglich, sondern schaffen auch Räume, in denen man sich gut auf- halten und sicheren Fußes gehen kann. Gleichzeitig machen sie höher gelegene Areale erreichbar und sind wichtiger Schutz vor Wind oder fremden Blicken. Neben dem prak- tischen Nutzen können sie jedoch schmücken und den Garten mit ih- rer Optik bereichern. Das Sortiment bietet einen inte- ressanten Variantenreichtum: So- wohl in der Farbe als auch in Struk- tur, Form und Härte gibt es wesent- liche Unterschiede. Generell unter- teilt man in Natur- und Betonsteine. Erstere umfassen eine Vielzahl un- terschiedlicher Arten von Steinen, die mal mehr, mal weniger hart sind. Dazu zählen beispielsweise Granit, Gneis, Sandstein, Marmor oder Schiefer. Betonsteine sind dagegen keine Steine im engeren Sinne, sondern werden industriell aus Zement, Ge- steinskörnung und Wasser angefer- tigt. Es gibt sie mit glänzend-glatter Oberfläche, mit verschiedenen Farbpigmenten oder einem Anteil Hartgesteinsplitte, durch die der Beton wie Naturstein wirkt. So ist für jeden Gartenstil, Geschmack und passend zum Haus der Stein mit der besten Wirkung zu finden. ANZEIGE Der Schwimmbadbauer in Ihrer Nähe Seit über 130 Jahren, inzwischen 5 Ge- nerationen ist die Firma Habermeier in Oberbonbruck bei Buchbach in Dienst seiner Kunden. Als überregional agierendes Sanitär- und Heizungsunternehmen, hat es sich vor allem im Schwimmbadbereich, ob vom klassischen Aufstellbecken, bis hin zu festverbauten Schwimmbädern oder Schwimmhallen mit oder ohne Well- ness-Bereich als "Schwimmbadbauer" breite Anerkennung erarbeitet. Die Anton Habermeier GmbH bietet neben der persönlichen Beratung in seinem Aus- stellungsraum und Ausstellungsgelände auch ein breites Spektrum an Vorschlägen für das klassische Indoor-Bad und Schwimmbäder aller Kategorien, sowie ein großes Sortiment an Schwimmbad-Zubehör und Schwimmbad-Rei- nigungsmittel von Schwimmbadabdeckungen bis hin zum Schwimmbad-Bodensauger, sowie sämtliche Wasserpflegemittel, dazu auch noch Saunen aller Art, zu den bekannt günstigen Preisen. Gerade jetzt in der Corona-Pandemie wird es deutlich, wie wichtig die Erholung und Freizeit- gestaltung "zuhause" ist. Dazu kommt auch, dass nachweilich 59 Prozent der Zehnjährigen keine sicheren Schwimmer sind, was die Eltern nachdenklich machen und die Entscheidung für ein Schwimmbad erleichtern sollte. Schon im kleinsten Garten besteht die Möglich- keit für ein Schwimmbad und damit Badespaß und Erholung, abseits von Menschenmassen bei geringen Kosten. Ein Schwimmbad zuhau- se liegt also voll im Trend, trägt es doch zur besseren Gesundheit, Fitness und auch Erho- lung bei, also Wellness zu Hause, 24 Stunden am Tag. Dazu steigert ein eigenes Schwimm- bad auch den Wert des Eigenheimes deutlich. Ebenso trägt es in Zeiten der Klimaerwärmung nicht nur der jederzeitigen persönlichen Ab- kühlung, sondern durch eine nachhaltige regenerative Energiegewinnung, der Ersparnis von weiten Wegen zu öffentlichen Schwimm- bädern, zur nachhaltigen Energieeinsparung, Luftreinhaltung und auch Kostenersparnis und aktuell und sicher auch noch einige Zeit, zum Schutz der Gesundheit bei. Habermeier bietet alle Segmente von Schwimmbädern an, für jedermann, ob als Selbstbausatz oder als Komplettbau in be- liebiger Größe. Schwimmen dient zu allererst als Stressabbau, zur körperlichen Ertüchtigung, ist ein großer Spaß schon für Kleinkinder, zum Wohle der Gesundheit für jung und alt. Informieren Sie sich unverbindlich über die neuesten Trends bei den Schwimmbädern und auch zu Bädern und Sanitäreinrichtungen, vielleicht auch einem seniorengerechten Bad und nehmen Sie dazu Kontakt mit der Anton Habermeier GmbH auf. Mit den beiden Handwerksmeistern Jürgen und Thomas Habermeier, Seniorchef Anton Habermeier und der Belegschaft, stehen sie mit fachmännischem Rat und Erfahrung für sorgfältige Planung, individuelle Beratung, handwerksgerechte Ausführung und langfris- tige Kundenbetreuung zur Zufriedenheit und zum Wohle der Kunden, zur Verfügung. (fr) seit 1890 Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor zwanzig Jahren. Die nächstbeste Zeit ist jetzt. Sprichwort aus Uganda 8A6LniQo

RkJQdWJsaXNoZXIy MTYzMjU=