Azubis 2020

Auszubildende starten in das 1. Lehrjahr – Fünf „angehende Jünger Gutenbergs“ im Unternehmen willkommen geheißen. Am 1. September begann für fünf Auszubildende ein neuer Lebensabschnitt bei PINSKER Druck und Medien. In einem hart umkämpften Marktumfeld behauptet sich PINSKER seit vielen Jahrzehnten erfolgreich als zuverlässiger Partner für Druck- und Mediendienstleistungen. So ist es selbstverständlich und unter- streicht die Philosophie des Unternehmens, Fachkräfte selbst auszubilden, um die eigene Leidenschaft für das Produkt von Grund auf zu vermitteln. Mit Emil Ermert und Bastian Will als Mediengestalter, Tom Ack- steiner als Medientechnologe Druckverarbeitung sowie Dominik Huber und Hamed Bangoura als Fachlagerist/Fachkraft für Lagerlogistik starten gleich fünf junge Menschen ihren beruf- lichen Werdegang. Den Einführungstag gestalteten dabei die Auszu- bildenden der fortgeschrittenen Lehrjahre, Lisa Auer und Valenti- na Schönhuber mit einer „Betriebsführung Spezial“, einem gemein- samen Mittagessen sowie einer persönlichen Willkommensbox – gefüllt mit fachspezifischen Werkzeugen und Fachliteratur. Personalreferentin Patricia Deußer, Technischer Betriebsleiter und fachübergreifender Ausbildungsleiter Georg Friedrich sowie der Lei- ter Produktion und Prozesse Alexander Hauf umrahmten die ersten Stunden sowie das Abschlussgespräch. Wir wünschen den „angehenden Jüngern Gutenbergs“ einen guten Einstieg und viel Freude mit ihren neuen Herausforderungen. Pinsker Druck und Medien GmbH Pinskerstraße 1 – D-84048 Mainburg Telefon 08751-8619-0 Fax 08751-8619-20 mail@pinsker.de www.pinsker.de September ist Ausbildungsstart – auch bei WOLF in Mainburg. In die- sem Jahr begrüßt das Unternehmen 34 neue Nachwuchskräfte. Somit be- schäftigt die WOLF GmbH als einer der größten Arbeitgeber und Ausbil- dungsbetriebe in der Region damit aktuell 95 Auszubildende in mehr als einem Dutzend verschiedener Ausbil- dungsberufe. BeruflicheVielfalt Die Zahl an abwechslungsreichenAus- bildungsberufen bei WOLF ist auch in diesem Jahr enorm. Insgesamt 30 der 34 Nachwuchskräfte werden in gewerblichen Berufen ausgebildet – unter ihnen Industriemechaniker, Fer- tigungsmechaniker, Maschinen- und Anlagenführer, Mechatroniker für Käl- tetechnik, Elektroniker für Betriebs- technik, Elektroanlagenmonteure und Fachkräfte für Lagerlogistik. Hinzu kommen dieses Jahr, neben einer Industriekauffrau, auch drei Fachinfor- matiker für Anwendungsentwicklung bzw. Systemintegration. Investition in die Zukunft vonWOLF Bernhard Steppe, Geschäftsführer Vertrieb der WOLF GmbH, ließ es sich nicht nehmen, den Nachwuchs persönlich zu begrüßen: „Ich wün- sche Ihnen allen einen guten Start in das Berufsleben und ich freue mich, dass Sie sich für eine Ausbildung bei WOLF entschieden haben“, bekräf- tigte Bernhard Steppe. „Bei WOLF legen wir traditionell großen Wert auf eine solide Ausbildung junger und engagierter Menschen zu qualifizier- ten sowie langjährigen Mitarbeitern. Das ist eines der entscheidenden Erfolgsgeheimnisse unseres Unter- nehmens.“ Spannender Start ins Berufsleben Ein paar einführende Worte richteten auch Matthias Ihle, Group HR Direc- tor, sowie das WOLF-Ausbilderteam mit Verena Israel, Herbert Frauenholz, Anton Peter und Michael Meier an die Nachwuchskräfte. Bevor es für die neuen Auszubildenden im WOLF Ausbildungszentrum richtig ernst wird, stehen zunächst vom 1. bis 4. September Einführungstage auf dem Programm. Engagierte Nachwuchsfachkräfte für 2021 gesucht Das Bewerberauswahlverfahren für das kommende Jahr ist bereits ge- startet. Für September 2021 sucht die WOLF GmbH erneut über 30 Auszubildende. Wer sich für eine Aus- bildung bei WOLF interessiert, kann sich auf derWebsite unter www.wolf. eu/karriere/schueler über die Ein- stiegsmöglichkeiten für Schülerinnen und Schüler im Unternehmen infor- mieren. WOLF heißt 34 Nachwuchskräfte willkommen Ausbildungsbeginn in Mainburg Anfang September begrüßte WOLF zum Ausbildungsbeginn 34 neue Nachwuchsfachkräfte. Wolf GmbH Industriestraße 1 | D-84048 Mainburg 28 AZUBIS 2020 Landkreis Kelheim ANZEIGE

RkJQdWJsaXNoZXIy MTYzMjU=