FreundschaftsECHO

Bischofshof: Viel Grund zum Feiern Liebe Leserin, lieber Leser, „ Bier ist der überzeugendste Beweis dafür, dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will“, philosophierte einst der große amerikanische Staatsmann Benjamin Franklin. Seit 370 Jahren überzeugen die Bierspezialitäten aus dem Hause Bischofshof Genießer mit Bieren von höchster handwerklicher Qua- lität, führen Menschen zusammen und begründen Freundschaften. Dieses Jubiläum wollen wir mit Ihnen feiern. Ich lade Sie bereits heute ein, beim großen Brauereifest vom 12. bis 14. April unsere Gäste zu sein. Neben unserem Brauereigeburtstag gibt es für Bischofshof im Jahr 2019 viel Grund zur Freude. Wir setzen neue Maßstäbe in Sachen Verbraucherschutz und bei der Sicherheit von Lebensmitteln. Als erste mittelständische Brauerei Ostbayerns dürfen wir das welt- weit anerkannte Gütesiegel „FSSC 22 000“ tragen. Das Gütesiegel gilt als eine der strengsten internationalen Normen für Transparenz im Herstellungsprozess von Lebensmitteln. Das Siegel signalisiert eine lückenlose Dokumentation von Herkunft, Herstellung und Lieferung vom Feld bis in die Flasche – und ist ein zusätzliches Qualitätsversprechen für Sie als unsere Kunden. Das Thema Nachhaltigkeit wollen wir 2019 noch stärker in den Fokus rücken. Ein süßer „lebender“ Beleg dafür ist unser Bienenprojekt. Als erste Brauerei im Freistaat siedelten wir im vergangenen Jahr auf unserem Gelände drei Bienenvölker mit rund 60.000 Bienen an. Warum tun wir das? Gerade weil wir als Brauerei natürliche Rohstoffe in höchster Qualität benötigen, fühlen wir uns verpflichtet, das Gleichgewicht in der Natur zu bewahren. In diesem Jahr werden wir gemeinsam mit den Kindern der Regensburger Kreuzschule einen eigenen Bienenlehrpfad errichten. Ein weiterer Grund zur Freude ist die erneute Auszeichnung unserer Spezialitäten bei Deutschlands härtestem Biertest: Experten der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft zeichneten bei der aktuellsten Auflage des großen Tests für 2019 alle drei eingereich- ten Bischofshof-Biere mit einer Goldmedaille aus. Wir sind stolz auf dieses Ergebnis, weil es ein weiterer Beleg für die Klasse unserer Biere ist. Tradition pflegen, Innovation leben, auf unsere Ressourcen achten, die Region stärken und Biere zu brauen, die Menschen zu Freunden machen: Diesem Anspruch fühlen wir uns auch im Jubiläumsjahr weiterhin verpflichtet. Ich lade Sie ein, in dieser Ausgabe des Freundschaftsechos das Neueste aus der faszinierenden Bischofshof-Welt zu entdecken – und freue mich bereits heute, Sie beim Brauereifest persönlich bei uns begrüßen zu können. Ihr INHALT THEMEN IMPRESSUM FREUNDSCHA FTSECHO Brauerei Bischo fshof e.K., Brauereidirekto r Hermann Goß Verlagsbeilage d er Mediengruppe Straubinger Tagb latt/Landshuter Zeitung am Freit ag, 5. April 2019 Auflage: 124.550 Ex emplare (IVW III/2018) V er l agsleitung: K l a us Huber Verantwortlich für den Inhalt: Thomas Neisw i rth Redaktion: Susanne Horn, Laila Schmidt, Danuta Ke ssler-Zieroth, Amelie Schupfner, Tino Lex, Jens Henning, H.C. WAGNER, Josef Schönhammer, Thomas Neiswirth Fotos: Simon Gehr Fotographie, H.C. WAGNERs BUREAU, Fotostudio Lex ManhartMedia, Bregenzer Festspiele/ Kathrin Grabher, Amelie Schupfner, Tobias Funke, André Lang, Thomas Neiswirth Anzeigenleitung: Stefan Mühlbauer Anzeigen: Stefan Dietl Druck: Cl. Attenkofer´sche Buch- und Kunstdruckerei, Verlag des Straubinger Tagblatts 2 WILLKOMMEN Seite 4 Brauerei sagt „V ergelt´s Gott“ mit eigenem Festbier Seite 5 Es summt und br ummt bei Bischofshof Seite 8 Einmal im Jahr i n Tracht: Armin Wolf Seite 10/11 Braureifest-Prog ramm 12. bis 14. April 2019 Seite 12/13 Bier und Gesund heit - Die Dosis macht es aus Seite 15 Der Weg ist das Z iel - Donau-Schifffahrt im Altmühltal Seite 16 Rigoletto erstma ls in Bregenz Seite 19 Veranstaltungsk alender

RkJQdWJsaXNoZXIy MTYzMjU=